Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

1) MySQL Datenbank Server stoppen

 

/etc/init.d/mysql stop

 

2) MySQL Server im Safe Mode ohne Passworteingabe und ohne Netzwerk starten

MySQL wird nun im Safe Mode ohne Passwortabfrage gestartet. Da nun ohne Passwort auf die Datenbank zugegriffen werden kann wird zusätzlich mit –skip-networking der Netzwerkzugriff unterbunden (kein muss aber zu empfehlen).

 

mysqld_safe --skip-grant-tables --skip-networking &

 

(Eventuell mit „STRG + C“ aus der aktuellen Zeile aussteigen)

3) Verbindung mit der MySQL Datenbank herstellen

 

mysql -u root

 

4) MySQL root Passwort zurücksetzen

Table mysql auswählen

 

use mysql;

 

Passwort mit folgendem Befehl ändern (dein-neues-passwort durch ein entsprechendes Passwort ersetzten)

 

update user set password=PASSWORD('neues-passwort') where User='root';

 

Anschließend ein Flush Privileges durchführen und die MySQL Konsole beenden

 

flush privileges;
quit

 

5) MySQL Server stoppen

 

/etc/init.d/mysql stop

 

6) MySQL Server im normalen Modus starten und Verbindungsaufbau testen

Der MySQL Server wird nun wieder im „normalen“ Modus (ohne safe Mode)  gestartet

 

/etc/init.d/mysql start

 

Ein Login sollte somit mit dem neuen Passwort möglich sein

mysql -u root -p