Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Problembeschreibung

Ein Nutzer, der über Firefox auf den Outlook Web Access (OWA) eines Exchange Server 2016, 2019 (mit Webserver IIS 10) zugreifen will erhält zwar die Loginseite, nach Ausführen des Logins jedoch nur eine weiße Seite.

In den Entwicklerwerkzeugen wird folgendes über den Request angezeigt:

  • Der Request wird mittels HTTP/2 übertragen.
  • Der Antwort-Code vom Server lautet "413 Request Entity Too Large" oder "400 Bad Request".

Ursache

Der Login wird mittels POST-Request übermittelt. Aus ungeklärten Gründen muss hierfür, abweichend von anderen Browsern, ein "Upload Read Ahead" durchgeführt werden.

In der Standard-Konfiguration ist jedoch ein Limit von 0 Byte für den "Upload Read Ahead" eingestellt.

Lösung

Das "Upload Read Ahead"-Limit wird auf den Standardwert von 49.152 gesetzt.

Hierfür in der IIS-Konsole den Pfad "<Servername> / Sites / Default Web Site / owa" öffnen und den Konfigurationseditor auswählen:

Im Konfigurationseditor den Abschnitt "system.webServer/serverRuntime" auswählen und den Parameter "uploadReadAheadSize" von 0 auf 49.152 setzen, dann mittels "Übernehmen" bestätigen:

Ein Login sollte nun mittels Firefox möglich sein.

Exchange Control Panel (ECP) mit Firefox

Damit das Exchange Control Panel (ECP) problemlos funktioniert, müssen die selben Schritte für das Verzeichnis "ecp" durchgeführt werden.

  • No labels